So aktivieren Sie Silverlight

Microsoft Silverlight ist ein Plug-in, das zum Abspielen von Medieninhalten im Webbrowser auf Ihrem Windows- oder Mac-Computer verwendet wird. Silverlight DRM wird immer noch häufig zum Abspielen von TV-Inhalten verwendet und ist als Alternative zum veralteten Flash Player von Adobe konzipiert.

Silverlight ist jedoch auch veraltet und wird kaum noch auf Websites verwendet, um Medieninhalte wiederzugeben, außer Fernsehinhalten oder Live-Streams. Die Websites, die Silverlight noch unterstützen, müssen später auf einen anderen Media-Player wechseln, um ihre Inhalte anzubieten.

So aktivieren Sie Silverlight

Bereits 2012 hatte Microsoft angekündigt, die Weiterentwicklung des Microsoft Silverlight-Plugins einzustellen. Microsoft bietet jedoch weiterhin Bugfixes und Patches für silverlight chrome aktivieren an. Seitdem wurde kein Silverlight-Plugin mehr für Microsoft Edge entwickelt.

Google Chrome und Firefox unterstützten auch Silverlight nicht mehr, Google beendete den Support für Silverlight in Chrome im September 2015 und Mozilla für Firefox im März 2017.

Microsoft wird Silverlight Version 5 bis Oktober 2021 weiterhin mit Updates und Bugfixes unterstützen, danach wird es aufhören und viele Websites müssen auf die HTML5-Technologie umsteigen, um ihre Inhalte anzubieten. Dadurch sind viele Inhalte auch für Microsoft Edge-Anwender sofort verfügbar.

In diesem Artikel werde ich erklären, wie man Microsoft Silverlight für Internet Explorer 11 aktiviert.

So aktivieren Sie Silverlight für Internet Explorer 11

  • Um das Silverlight-Plugin im Internet Explorer 11 zu aktivieren, müssen Sie zunächst Silverlight herunterladen und auf Ihrem Computer installieren.
  • Laden Sie Silverlight von Microsoft.com herunter (öffnet sich in einem neuen Fenster).
  • Nachdem Sie Silverlight für Internet Explorer installiert haben, öffnen Sie den Internet Explorer-Browser. In der oberen rechten Ecke des Internet Explorers finden Sie das Schraubenschlüsselsymbol, dies ist das Menü. Öffnen Sie das Menü, klicken Sie auf „Add-ons verwalten“.
  • Öffnen Sie im Menü des Add-on-Typs auf der linken Seite „Symbolleisten und Erweiterungen“ und ändern Sie „Aktuell geladene Add-ons“ in „Alle Add-ons“. Wenn alles gut geht, sollten Sie nun „Microsoft Silverlight“ von „Microsoft Corporation“ in den von Ihnen geladenen Add-ons sehen.
  • Klicken Sie auf das Silverlight-Add-on und in der unteren rechten Ecke auf „Aktivieren“. Nun ist das Silverlight-Plugin für den Internet Explorer aktiviert.

So aktivieren Sie Silverlight für Google Chrome

Standardmäßig wird Silverlight von Chrome nicht mehr unterstützt. Das Netscape Plugin Application Programming Interface (ja Netscape, es ist so alt!) NPAPI wird von Google Chrome nicht mehr unterstützt.

Es ist jedoch weiterhin möglich, Silverlight im Google Chrome Webbrowser zu verwenden. Dazu müssen Sie eine Browser-Erweiterung installieren. Die IE Tab Browser-Erweiterung ermöglicht es Ihnen, Silverlight in Chrome zu verwenden, und zwar nicht nur Silverlight, sondern auch Java, Active X und das SharePoint-Plugin.

IE-Registerkarte Browser-Erweiterung für Google Chrome herunterladen (öffnet in einem neuen Fenster)

Klicken Sie auf „Zum Chrom hinzufügen“ und dann auf „Erweiterung hinzufügen“. Die IE-Tab-Erweiterung für Google Chrome ist nun in Google Chrome installiert.

Die Erweiterung des IE-Registers fordert Sie nun auf, eine ausführbare ietabhelper-Datei zu installieren. Diese ietabhelper-Datei wird benötigt, um den Internet Explorer in Google Chrome anzuzeigen. Klicken Sie auf die Datei, die automatisch installiert wird.

In der Navigationsleiste des gerenderten Internet Explorers in Google Chrome gehen Sie nun zu https://www.microsoft.com/silverlight/iis-smooth-streaming/demo/

Sie werden nun gefragt, ob Sie Silverlight auf Ihrem Computer installieren möchten. Laden Sie Silverlight herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Danach wird das Silverlight-Plugin für die Verwendung in Google Chrome verfügbar sein.

Um die Optionen der IE-Tab-Erweiterung auf Chrome zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die IE-Tab-Erweiterung in der oberen rechten Ecke des Chrome-Menüs auf der Erweiterung.

Wählen Sie dann Optionen aus dem Menü, um die Einstellungen für die Erweiterung der Registerkarte IE zu ändern. Sie können die Erweiterung der IE-Registerkarte auch auf diese Weise entfernen, indem Sie auf Aus Chrom entfernen klicken.

So aktivieren Sie Silverlight für Firefox

Leider ist es nach der Version 56 von Firefox nicht mehr möglich, Silverlight in Firefox zu installieren. In der Version 56 gab es noch eine Methode zur Aktivierung von NPAPI-Plugins, aber diese Methode funktioniert nicht mehr.

Die einzige Möglichkeit, Silverlight in Firefox zu installieren, ist die Installation einer älteren Version von Firefox auf Ihrem PC. Danach müssen Sie die automatischen Updates in Firefox deaktivieren. Eine ältere Version von Firefox kann hier heruntergeladen werden. Dies wird nicht empfohlen, verwenden Sie stattdessen Google Chrome.

So beheben Sie das Problem „Mac spielt keine DVD ab“

  Kennen Sie diese Probleme? – Jedes Mal, wenn ich eine DVD in mein MacBook Pro lege, dreht sich die Festplatte um sie herum und wird dann ausgeworfen. Ich habe versucht, Berechtigungen und viele verschiedene DVDs zu reparieren. Helfen? – Ich möchte meinen Mac verwenden, um eine DVD mit Projektor zu präsentieren. Ich habe es…

Die binäre Optionen Broker werden immer besser

Die binäre Optionen Broker EmpireOption verwendet eine Plattform, die für binäre Optionen zu einem Technologie-Entwickler gehört unter dem Namen SpotOption.Esta Plattform bekannt ist recht modern und Grafik sind calidad.EmpireOption in vier Sprachen verfügbar: Spanisch, Englisch, Französisch und Portugiesisch. Die Zahl der Vermögenswerte von diesem Broker angebotenen Geld durch binäre Optionen zu spekulieren 24option und machen…